Sales Skills

7. Denkstrukturen


Denkstrukturen – Assessment – Audit - Beziehung und Wellenlänge zum Kunden – fast-relation-track


Denkstrukturen

 


Frage des Kunden:

„Wie kann in einem Sales-Assessment der potenzielle Kandidat sehr schnell eingeschätzt werden, ohne aufwendige Verfahren? Wie kann ein Audit in ein paar Gesprächen die gewünschten Hinweise bringen?“

Oder

„Wie kann in kurzer Zeit zu einem Kunden eine exzellente Beziehung entstehen? Wie funktioniert Wellenlänge beim Einstig in ein Gespräch?“

Die Fragen beantwortet das Fast-Relation-Track nicht zu 100%, aber zu einem guten Teil auf der Basis der Denkstrukturen.

Denkstrukturen

 

An den konkreten Worten erkennen Sie die dahinter gelagerten Denkstrukturen. Beschreiben Sie, wie in Ihrem Business erfolgreiche Außendienstmitarbeiter denken sollten. Wie muss das Muster im Kopf aussehen? Dann folgern Sie die daraus resultierenden Worte und Assoziationen, MEM-Strukturen. Dann wissen Sie, wie Sie Assessment und Audit sehr schnell durchführen können.

Und, hören Sie einem Kunden zu, wie er redet. Welche Worte benutzt er? Dann folgern Sie die Denkstrukturen und steigen darauf ein. Das Ergebnis: Wellenlänge. Tun Sie es nicht: Distanz.

Natürlich sind heute gute Verkäufer bereits intuitiv gut unterwegs. Aber das hat nichts mit Profis zu tun.

PS: Für einen Download der Grafik klicken Sie bitte hier